Liebe Freunde unserer Seemannsmission,

aufgrund der Coronavirus Problematik ist das Haus der Seemannsmission bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Telefonisch und per Mail ist das Büro nach wie vor erreichbar.

Danke für Ihr Verständnis

 

 

 

 

 

 Besuch aus Qingadao

dsm whv Besuch aus Qingadao05 2019 1200X675 

Besuch aus der chinesischen Hafenpartnerstadt Qingdao hatte jetzt die Wilhelmshavener Seemannsmission und deren Vorsitzender Wilfrid Adam.

Wu Bo, von 1995 bis 1997 Vizeleiter des damaligen Qingdao-Hafenbüro in Wilhelmshaven, besuchte seine alte Wirkungsstätte und bat seinen Freund, den früheren Landtagsabgeordneten und jetzigen Vorsitzenden der Wilhelmshavener Seemannsmission, Wilfrid Adam um Information über die Aufgaben der Wilhelmshavener Seemannsmission.
Im “Haus der Seemannsmission” an der Hegelstraße erhielt Wu Bo von Wilfrid Adam und dem jüngsten ehrenamtlichen Schiffsbesucher, Calvin Grünebaum, ausführliche Informationen über die maritim-soziale Arbeit für die Seeleute der unterschiedlichsten Nationen und war sehr beeindruckt über die sehr familiäre Einrichtung im Haus der Seemannsmission. Hier kann man sich wirklich wohlfühlen und hat ein Stück Zuhause, so Wu Bo, der beim Blättern durch das Gästebauch sehr erfreut war, die vielen positiven Eintragungen auch von chinesischen Seeleuten zu lesen.
Die in Wilhelmshaven gewonnenen Eindrücke will Wu Bo auch der Hafenverwaltung in Qingdao bekannt machen.