Jahreslosung 2018


Gott spricht:
Ich will dem
Durstigen geben
von der Quelle des
lebendigen Wassers umsonst.
(Offenbarung 21,6 (L))

Gezeiten


Bundesamt für

Seeschifffahrt
      und
Hydrographie


Unser Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

 

Jeversches Wochenblatt
vom 28. Juni 2017

dsm-whv WZ-28062017
Zum Artikel

 

________________________

 

Wilhelmshavener Zeitung 
vom 23. September 2017


dsm-whv WZ23092017

 

 

dsm-whv link-zur-ISWAN-website


Wilhelmshaven

powered by vesseltracker.com

  • a-smwhv_bild1-slide.jpg
  • b-smwhv_mitarb2-slide.jpg
  • c-smwhvbild12-slide.jpg
  • d-smwhv_aufenthaltsraum-slide.jpg
  • e-smwhvbild12-slide2.jpg
  • f-smwhv_bar-slide.jpg
  • g-smwhvbild13-slide2.jpg

 

 

Seemannsmission besucht Leer
Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken


dsm-whv ausflug-leer-26-01-2018


Eine maritime Tagesfahrt ins ostfriesische Leer führten Mitglieder der Deutschen Seemannsmission Wilhelmshaven e.V. unter Leitung ihres Vorsitzenden Wilfrid Adam und des Seemannspastors Peter Sicking durch.
In Leer wurde die Gruppe vom früheren Moormeerländer Bürgermeister und ehemaligen Landtagsabgeordneten Anton Lücht begleitet. Dieser hatte auch das Programm für seinen früheren Landtagskollegen Wilfrid Adam vorbereitet.
Erster Besuchspunkt für die große Wilhelmshavener Gruppe, der sich auch der Vizepräsident der Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V. Hans-Joachim Uhlendorf angeschlossen hatte, war das Emssperrwerk Gandersum. In einem Filmvortrag bekamen wir einen Einblick in die Funktion des beeindruckenden Bauwerkes und wir durften an einer Führung durch das Sperrwerk unter der Ems teilnehmen.
In der Fachhochschule Seefahrt traf man mit dem Präsidenten des Verbandes Deutscher Reeder (VDR), dem Leeraner Alfred Hartmann zusammen. Hartmann, selbst Kapitän, freute sich seinen früheren Studienkollegen, Kapitän Godehard Ohmes in der Besuchergruppe zu begrüßen und beide berichteten über ihre weltweiten positiven Erfahrungen mit den Einrichtungen der Seemannsmission. Sehr angetan waren die Vertreter der Seemannsmission über die anschließende Information über die Möglichkeiten für Studenten in der Fachhochschule mit dem Schiffssimulator, auf ihrem Studienweg zum Kapitän.
Bei der Lebenshilfe Leer erlebte man die soziale und gleichermaßen wirtschaftliche Integration behinderter Menschen in dieser wirtschaftlich und sozialen großen Einrichtung Ostfrieslands. Abschluss dieses interessanten und erlebnisreichen Tages war ein Bummel durch die historische Altstadt von Leer. Der Besuch im Heimathaus, mit echtem ostfriesischem Tee, Kluntjes und Rosinenbrot, nutzte Anton Lücht um uns mit Informationen auf Platt über Leer und Ostfriesland zu unterhalten.


 
 
© 2008 Deutsche Seemannsmission in Wilhelmshaven | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de
ehrenamtl. Beratung | wolfgang pusch